Videoload

Videoload - Video on Demand

Videos als Flatrate oder per Einzelabruf

Videoload heißt der Videodienst von der Telekom. Der Dienst bietet Videos entweder als Einzelabruf oder im Abonnement. Der Dienst hat eine Auswahl von 10000 Videos im Angebot. Darunter sind auch aktuelle Filme, Serien sowie Dokumentationen. Die Nutzung des Dienstes funktioniert entweder am PC, per Entertain, über eine Media Box oder auf dem Smart TV.

Videos können gemietet oder gekauft werden

Videoload hat eine Vielzahl von Nutzungsszenarien. So gibt es mit den Paketen Movie Selection, Kids Selection, TV Selection und Doku Selection Angebote, die pauschal ein gewisses Kontingent von Videos auf der Plattform enthält. In der Movie Selection sind so zum Beispiel 250 Filme enthalten, die direkt über Videoload gesehen werden können. Die Preise für die Pakete betragen 4,99 Euro. Etwas teurer ist jedoch das Serienpaket, welches mit 9,99 Euro pro Monat zu Buche schlägt. In den Paketen sind aktuelle Filme, Serien und Dokumentationen meist nicht enthalten. Videos lassen sich bei Videoload jedoch auch ganz einfach per Einzelabruf sehen. Dabei haben Kunden die Wahl, ob die Videos geliehen oder gekauft werden sollen. Sollte das Video gemietet werden, so gibt es für Nutzer die Möglichkeit das Video 48 Stunden lang im Internet anzusehen. Wird der Film gekauft, so kann er ganz einfach als Windows Media Video heruntergeladen werden. Dafür wird als Software der Videoload Manager benötigt. Das Format lässt sich auf allen gängigen Computern wiedergeben. Videoload stellt Videos nicht nur in normaler SD, sondern auch in HD Auflösung zur Verfügung. Die Videos haben dann eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln und können auf allen Geräten wiedergegeben werden, die eine solche Auflösung unterstützen.

Originalversionen sind ebenfalls verfügbar

Videoload bietet eine umfangreiche Auswahl an Videos, die gesehen werden können. Teilweise stehen Inhalte auch in den Originalversionen zur Verfügung. Die Navigation auf der Internetseite ist sehr übersichtlich über ein Menü gelöst. Unter den Inhalten finden sich auch aktuelle Produktionen, die zum Teil erst frisch auf den Markt gekommen sind. Einzelne ältere Filme stehen auch zum kostenlosen Abruf auf der Seite zur Verfügung und können direkt angesehen werden. Eine Anmeldung bei dem Dienst ist sowohl bei der Nutzung der Bezahlfilme als auch beim kostenlosen Angebot nötig.

zumanbieter

Hinterlasse einen Kommentar