ZDFneo HD

ZDF Neo HD LogoUnter dem Motto „Sieh’s mal neo“ erhebt der TV-Sender ZDFneo HD den Anspruch Spaß zu machen und facettenreiche Unterhaltung zu bieten. Dieser ZDF-Tochterkanal steht für ein intelligentes und unterhaltendes Fernsehprogramm, das sich überwiegend an einer Zielgruppe der 25 bis 49-jährigen orientiert.
Das Rahmenprogramm des Senders umfasst neben attraktiven internationalen Serien wie „Magic City“, „Mad Man“, „Die Nanny“, „House of Lies“, „Misfits“ und „Raumschiff Enterprise“ auch originelle Shows (z.B. „nate light“ mit Philip Simon sowie die Wiederholung von „Wetten Dass…“) sowie lebensnahe Reportage- und Dokutainmentformate („Thekenquizzer“ und „In deutschen Betten“). Der Titel der letztgenannten Dokureihe verspricht nicht zu viel: Deutsche Paare bieten Ihnen exklusive Einblicke in ihr Privatleben und berichten von traumhaften Erlebnissen intimer Zweisamkeit. Erfahren Sie, welche Sprache ihre Herzen sprechen und wie die Pärchen gemeinsam ihren Alltag meistern. Themen wie Liebe und Vertrauen, Sex und Treue, private Bedürfnisse und Ängste sind nur einige Schwerpunkte, die in dieser ungewöhnlichen Doku-Reihe offen zur Sprache kommen.

Neben modernen Kochshowformaten wie „Was essen wir morgen?“ und „Jimmy’s food factory„, baut der öffentlich-rechtliche Ablegersender auch auf spannende Spielfilme. Klassiker der Bond-Reihe „James Bond 007 – Der Spion, der mich liebte“, „James Bond 007 – In tödlicher Mission“ u.e.m. fehlen ebensowenig im Programm wie z.B. der Psychothriller „Die Tochter des Mörders“ oder auch Komödien á la „Scheidung für Fortgeschrittene“.

Auf die Website von ZDFneo HD gelangen Sie über folgenden Link: www.neo.zdf.de
Das aktuelle TV-Programm des jugendlichen Senders finden Sie hier: zum Programm

Zu empfangen ist der Sender ZDFneo HD über Satellit (Astra) und per TV-Kabelanbieter NetCologne, S+K Servicekabel und KMS (jeweils in deren HD-Paket), bei TeleColumbus (Paket: Digitales Fernsehen HD), PrimaCom (Paket: Kabelanschluss), Wilhelm.tel/Willy.tel und M-Net (ohne Zusatzkosten) und den IP-TV-Anbietern T-Home Entertain sowie VodafoneTV (im FreeTV-Paket).

Hinterlasse einen Kommentar