ZDFinfo HD

ZDF Info HD LogoZDFinfo HD ist Ihr Fernsehsender zum Mitreden; Auf dem Ableger der ZDF-Familie werden Ihnen gut recherchierte Informationen rund um die Themen Politik, den neuesten Entwicklungen im vereinten Europa, Wissen, Zeitgeschichte, Expedition und Gesellschaft in teilweise interaktiven Sendungen geboten. Dieser Kanal gilt somit als wesentlicher Bestandteil im Ausbau der Crossmedialität zur Gewinnung junger, wissbegieriger Zuschauer.
Auf ZDFinfo HD haben Sie über das Onlineangebot die Chance, das TV-Programm aktiv mitzubestimmen. Das Konzept des Senders ist sogar darauf ausgerichtet, dass Sie sich einmischen. Ein gutes Beispiel für die innovative Idee des interaktiven Fernsehens stellt das Programm dieses HD Senders am Mittwochabend dar. Hier besitzen Sie die Möglichkeit, im Anschluss an die Nachrichten in der Sendung „heute plus“, als Zuschauer dem Newsteam Ihre Meinung zu den Inhalten der vorherigen „heute“-Sendung zu äußern, eigene Fragen zu stellen und an der Optimierung der Programmstruktur selbst mitzuwirken.

Das Programm von ZDFinfo HD umfasst neben den Sendungen mit hohem Interaktivitätsgrad aber auch ansprechende Dokumentationen und sehenswerte Reportagen (wie z.B. „Das Universum – eine Reise durch Raum und Zeit“, „ZDF.reportage“, „Die Geschichte der Phönizier“ und „Nero – Retter Roms“) und auch diverse Magazine sowie informative Nachrichtensendungen; unter anderem halten Sie das „heute-journal“, „heute“, „frontal21“, „Länderspiegel“, „WISO“ und „mo:ma“ – das Morgenmagazin stets auf dem neuesten Stand.
Des Weiteren runden die Wissenssendungen „Hitec“, „Terra X“ sowie „Terra Xpress“ das Portfolio des TV-Senders ZDFinfo HD ab.

Zur Website von ZDFinfo HD gelangen Sie über folgenden Link: www.info.zdf.de
Das aktuelle TV-Programm des Senders finden Sie hier: zum Programm

Zu empfangen ist der Sender ZDFinfo HD via Satellit (Astra) und über die TV-Kabelanbieter NetCologne, S+K Servicekabel & KMS (jeweils in deren HD-Paket), bei TeleColumbus (Paket: Digitales Fernsehen HD), Wilhelm.tel/Willy.tel und M-Net (ohne zusätzliche Kosten) und den IP-TV-Anbietern T-Home Entertain und bei VodafoneTV (im FreeTV-Paket).

Hinterlasse einen Kommentar