ZDF.kultur HD

ZDF Kultur HD LogoDer Sender ZDF.kultur HD bietet Ihnen mit zahlreichen Konzertübertragungen der großen und wichtigsten Popfestivals Europas, sowie musikalischen Events aus der Indie-, Pop-, und Rock-Szene, ein umfassendes Kulturprogramm in High Definition. Der jugendliche Charakter des TV-Kanals wird auch von seinen spielerischen Gaming-Shows, modernen Performing-Arts-Formaten und innovativen Popkulturmagazinen getragen und geschärft.
Erleben Sie auf ZDF.kultur HD, wie sich Hoch- mit Popkultur verbinden lässt und mit Hilfe des Angebots an interaktiven Webelementen auch den etwas jüngeren TV-Zuschauern zugänglich gemacht wird.

Stellvertretend für den hohen Kulturanteil im Programm des Senders sind Musik- bzw. Konzertformate wie „On Stage“ und „On Tape“, „Open Air“, „London Live“, Markus Kavkas „Number One“ und der von Nina Sonnenberg unterhaltsam moderierte „zdf.kulturpalast“.
Auf ZDF.kultur HD werden Ihnen neben Interviews von den Musikkünstlern aller im Programmkatalog auftretenden Genres natürlich auch deren Konzerte in Auszügen oder gern komplett gezeigt. Sendungen wie „Musik-Oldies“ oder die kultige „Hitparade“ mit Dieter Thomas Heck, aus weit zurückliegenden Jahrzehnten, bieten Ihnen einen starken zeitlichen Kontrast zu aktuellen Auftritten von aufstrebenden Bands wie „Kraftklub“ und verdeutlichen damit, wie groß die Spannweite musikalischer Zeitgeschichte auf diesem Ableger des Zweiten Deutschen Fernsehens ist.
Umrandet wird das Kulturprogramm von Formaten wie die animalisch betonten Reihen „Ein Heim für Tiere“ und „Unser Charly“ sowie vom Dokumentations- bzw. Bildungsformat „Terra X“. Aber auch Spielfilme bieten einen Ausgleich zu den musikalischen Hochgenüssen des Kultursenders.

Die Website von ZDF.kultur HD ist über folgenden Link zu erreichen: www.kultur.zdf.de
Das aktuelle TV-Programm finden Sie hier: zum Programm

Zu empfangen ist der Sender ZDF.kultur HD über Satellit (Astra) sowie über die TV-Kabelanbieter NetCologne, S+K Servicekabel, KMS (jeweils im HD-Paket), bei TeleColumbus (Paket: Digitales Fernsehen HD), Wilhelm.tel/Willy.tel und M-Net (ohne zusätzliche Kosten), PrimaCom (Paket: Kabelanschluss) und den IP-TV-Anbietern T-Home Entertain und bei VodafoneTV (im FreeTV-Paket).

Hinterlasse einen Kommentar