VIVA HD

VIVA HD LogoDer Berliner Musiksender VIVA HD präsentiert Ihnen neben angesagten Musikvideos auch zahlreiche Fiction- und Reality-Formate, spaßige Sitcoms, kultige Cartoons, Animes sowie interessante Star-Magazine. Der HD-Kanal richtet sich dabei vor allem an die jüngere Zielgruppe der bis 30-Jährigen. Der Sender VIVA HD möchte mit seinem Erscheinungsbild einen ‚hip und poppigen‘ Eindruck bei den Jugendlichen erwecken, was die Shows und Serien mit reinem Unterhaltungswert wie „Teen Mum“, „Plain Jane“, „Jersey Shore“, „Unemployed“, „Young and Married“, „American Dad“ und „Catfish – Verliebte im Netz“ unterstreichen. Die Serie „Jersey Shore“ offenbart beispielsweise das Teenagerleben von acht jungen Erwachsenen beider Geschlechter, die auf ihrem Weg durchs Leben auf ihrer Arbeit, in Sachen Liebe und während ihrer Exsesse im Nachtleben von einem Kamerateam hautnah begleitet werden.

Musik hat nachwievor Priorität bei VIVA HD

Das Hauptaugenmerk des Musiksenders liegt natürlich weiterhin, seit dem Senderlaunch vor mittlerweile 20 Jahren, auf der Präsentation verschiedenster Musikvideos durch populäre VJs wie Collien Ulmen-Fernandez, Palina Rojinski oder Jan Köppen. Diese begleiten Sie durch das vielschichtige Programm, sei es in Form von Charts („VIVA TOP 100“, „Supercharts“, „VIVA Charts … 1 Year ago“ oder Internetclipshows wie „Get the Clip“ und „Eure VIVA Lieblingsklicks“. Neben all diesen Formaten werden Ihnen auf VIVA HD aber auch Stars wie Rihanna, One Direction und Cro in Starmagazinen näher gebracht.

Die Webseite des Musikkanals für Junggebliebene mit allerhand Informationen rund um den Teenageralltag und angesagter Musik finden Sie unter folgendem Link: www.viva.tv

Hinter diesem Link verbirgt sich das aktuelle TV-Programm von VIVA HD: zum Programm

Der HD-Sender von VIVA ist bisher nur über die Telekom im T-Home im Paket: HD Start zu empfangen.

Hinterlasse einen Kommentar