HD Receiver

HD Receiver/Recorder

Das passende Gerät für den richtigen HD-Genuss

Das hochauflösende Fernsehen hat in den letzten Jahren nun endlich auch in Deutschland im breiten Rahmen Einzug gehalten. Es bietet ein völlig neues Fernseherlebnis in bisher ungekannter Bildqualität, da es bis zu fünf mal höher auflöst als der alte PAL-Standard, welcher nur eine Auflösung von 720×576 Pixel bietet. Full HD Fernsehen bietet im Gegensatz dazu eine Auflösung von bis zu 1920×1080 Pixel. Für den Empfang dieser gestochen scharfen Bilder wird allerdings ein gesonderter Receiver benötigt. Da HD Fernsehsender derzeit nur über Satelliten, Kabelanschluss und via IP-TV empfangbar sind, benötigt man einen HD Satellitenreceiver, HD Kabelreceiver oder IPTV-Receiver (Set-top-Box).

Diese unterscheiden sich jedoch nur in Feinheiten wie den Anschlüssen, grundsätzlich macht es keinen bemerkbaren Unterschied, ob man sich für Satellit oder Kabel entscheidet, einzig die Auswahl der empfangbaren Sender variiert. Ein wichtiges Merkmal ist die Fähigkeit des Gerätes, HD+-Signale empfangen zu können. Diese wird zum dekodieren von Pay-TV Programmen wie den HDTV-Angeboten von RTL oder VOX benötigt. HD+ fähige Geräte verfügen über einen Einschub, das CI+ (Common Interface Plus), in den eine Smart Card eingesteckt werden kann. Ein HD fähiges Fernsehgerät wird über ein HDMI- oder YUV-Kabel an den HD Receiver angeschlossen, die alten Scart-Kabel erlauben keine Übertragung von HD-Signalen.

HD Satellitenreceiver

Ein HD Satellitenreceiver wird für den Empfang von HD Fernsehsendern über Satellit benötigt. Er erhält das entsprechende Signal über die sogenannte F-Buchse vom LNB (Low Noise Block Converter) der Satellitenschüssel. Voraussetzung dafür ist ein digitaler LNB. Alle normal empfangbaren TV- und Radioprogramme lassen sich ebenfalls mit dem HD Satellitenreceiver empfangen.

HD Kabelreceiver

Ein HD Kabelreceiver ist zum Empfang von kabelbasierten HD Fernsehangeboten erforderlich. Das HD-Fernsehsignal wird über eine normale TV-Buchse vom Kabelanbieter für das Gerät bereitgestellt. Die meisten Kabelanbieter stellen selber Geräte zur Verfügung, durch strenge technische Vorgaben sind nur wenige Geräte anderer Hersteller verfügbar.

HD Recorder

Viele HD Receiver bietet eine integrierte Festplatte und somit eine Aufnahmefunktion. Sie sind somit gleichzeitig HD Recorder. Einige der Geräte können auch direkt auf DVD oder Blu-Ray schreiben. Umso größer die interne Festplatte ist, desto mehr HD-Sendungen können aufgenommen werden. Viele Hersteller fordern für einen geringen Zuwachs an Speicherkapazität jedoch zu hohe Extrakosten, sodass sich ein Modell mit kleinerer Festplatte in den meisten Fällen eher lohnt. Einige HD Recorder erlauben sogar den Einbau einer eigenen Festplatte bzw. den Anschluss einer externen USB-Festplatte. Ein HD Receiver mit integriertem Twin-Tuner ermöglicht, dass gleichzeitig ein Programm angesehen werden kann, während ein anderes Programm parallel aufgenommen wird.