einsplus ab dem 5. Dezember in HD empfangbar

Posted Veröffentlicht in Alle News, Allgemein     Kommentare Keine Kommentare
Nov
13

EinsPlus HD LogoDer beim SWR produzierte ARD-Digitalsender EinsPlus sendet sein Programm ab dem 5. Dezember in HD-Auflösung, vorerst wird er allerdings nur per Satellit empfangbar sein.

Im kommenden Dezember führen gleich mehrere öffentlich-rechtliche Fernsehsender HD-Ableger ein, da sich das hochauflösende Fernsehen in Deutschland weitgehend durchgesetzt hat. Zur Ankündigung des HD-Sendestarts von EinsPlus hat der SWR dazu auch bekanntgegeben, wie der Sender per Satellit empfangen werden kann.

Um EinsPlus in HD-Qualität genießen zu können, benötigen die Zuschauer laut SWR-Pressemitteilung ein HD-Fernsehgerät und einen HD-Receiver oder einen Fernseher mit integriertem digitalem HD-Empfänger. Des Weiteren muss ein Sendersuchlauf durchgeführt werden, um EinsPlus HD in die Programmliste aufzunehmen.

Zur gezielten Suche müssen folgende Daten verwendet werden:

  • Transponder: 39
  • Downlinkfrequenz (Ghz): 11,053
  • Symbolrate (MSym/s): 22
  • Fehlerschutz (FEC): 2/3
  • Polarisation: horizontal

Ebenfalls am 5. Dezember starten die ARD-Digitalsender Einsfestival und tagesschau24 den HD-Sendebetrieb. Auch die dritten Programme des Hessischen Rundfunks, des Mitteldeutschen Rundfunks und des Rundfunks Berlin-Brandenburg starten am 5. Dezember ihren Sendebetrieb in HD-Auflösung.

Vorerst kein HD-Empfang dieser Sender per Kabel

Zum Sendestart per Kabel und IPTV gab es noch keine Ankündigung durch den SWR. Vor dem Hintergrund des Streits um die Entgelte für die Einspeisung in die Kabelnetze von Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW ist der baldige Empfang der ARD HD-Sender unrealistisch.

IPTV-Kunden werden wohl nicht lange auf diese Sender warten müssen, da Entertain (Telekom) und Vodafone TV die bisherigen öffentlich-rechtlichen HD-Sender bereits im Programm haben.

Hinterlasse einen Kommentar