Kategorie / Sky

Nach technischen Problemen: Horizon-Kunden erhalten Zugriff auf Sky-Angebote

Posted Veröffentlicht in Alle News, Sky, Unitymedia     Kommentare Keine Kommentare
Jan
23

Horizon by Unitymedia LogoHorizon-Kunden mit einem direkten Abonnement für Sky werden in ein paar Tagen eine offizielle Bestätigung dazu erhalten, dass sie mit ihrer virtuellen Smartcard über den Horizon-HD-Receiver von Unitymedia das Programmangebot von Sky empfangen können. Hintergrund ist eine monatelange Verzögerung aufgrund eines Hardware-Software-Problems.

Das HD-Multimediagerät Horizon kann von Unitymedia-Kunden seit Herbst 2013 erworben werden. Mit diesem Gerät wurden alle anderen zuvor benötigten Geräte überflüssig, denn Horizon vereint in sich Receiver und Recorder, verfügt über einen Internetanschluss und kann mittels HD-Receiver und HbbTV-Funktion auch Sky-Sender empfangen. Das Problem an der ganzen Sache war, dass allerdings nur Kunden, die Sky über Unitymedia abonniert hatten, den Pay-TV-Sender über die Horizon-Box emfpangen konnten. Direkt-Kunden von Sky konnten dies aufgrund eines Softwareproblems nicht.

Technische Lösung für Sky-Empfangsproblem bei Horizon-Kunden

Sowohl Sky als auch Unitymedia versprachen ihren Kunden, sich dringend um dieses Problem zu kümmern, bereits im Dezember gab es Gerüchte zu einer technischen Lösung. Nun hat das Warten für die betroffenen Kunden ein Ende.
Um Sky mittels Horizon zu empfangen, sollten die Kunden beim Service von Unitymedia anrufen, die Nummer ihrer virtuellen Smartcard durchgeben und sich somit authentifizieren lassen. Danach steht dem Empfang nichts mehr im Wege.

Sky führt Video-on-Demand-Service SkySnap ein

Posted Veröffentlicht in Alle News, Allgemein, Sky, Video on Demand     Kommentare Keine Kommentare
Dez
18

snap-by-skyKaum ist das Bezahlfernsehen in Deutschland ein wenig aus seinem Nischendarsein herausgekommen, steht Sky vor einem neuen Problem. Video-on-Demand-Portale wie LoveFilm, Maxdome, Videoload und Watchever ermöglichen es ihren Kunden, zu jeder Zeit für einen niedrigen Pauschalpreis Filme, Serien und andere Inhalte abzurufen.

Daher lag es für Sky auf der Hand, selber eine Onlinevideothek an den Start zu bringen: Snap heißt das neue Angebot des Pay-TV-Senders. Der Preis liegt bei 9,90 Euro im Monat, Abonnenten von Sky erhalten 50 Prozent Rabatt und bezahlen nur 4,90 Euro im Monat. Das Abo von Sky Snap ist monatlich kündbar, bis Ende 2013 kann die Onlinevideothek übrigens komplett kostenlos getestet werden, Sky-Abonennten können dies sogar bis Ende Januar 2014. Zur Anmeldung genügen für Abonnenten die normalen Sky-Zugangsdaten.

Die Preise der anderen Portale bewegen sich im gleichen Rahmen, allerdings bieten diese nicht so viele aktuelle Inhalte wie Sky auf seinen Pay-TV-Sendern ausstrahlt. Die Konkurrenz zu Sky entsteht durch die niedrigen Preise, die nicht vorhandene Langzeitbindung und die Möglichkeit, Inhalte jederzeit abzurufen.

Dieser Konkurrenz setzt Sky nun unter skysnap.de ein eigenes Angebot entgegen. Dabei macht sich Sky allerdings nicht zuviel eigene Konkurrenz, denn die neuesten Episoden der angesagtesten Serien findet man dort noch nicht. Viele Kunden hatten sich, wenn man den Kommentaren auf der Website von Sky glauben mag, mehr erhofft, aber Sky selber erklärt dazu, dass ein umfassendes Angebot mit aktuellsten Inhalten zu diesem Preis kaum realisierbar sei.

Immerhin wurde bereits angekündigt, das derzeit vorhandene Repertoire von gut 4000 Videos auf über 10.000 Inhalte zu erhöhen.

Serien bei Sky Snap im Original oder deutscher Synchronisation erhältlich

Folgende Filme sind unter anderem zum Start von Sky Snap mit dabei:

  • Blood Diamond
  • The Dark Knight
  • Gran Torino
  • Inception
  • Plan B für die Liebe
  • Troja
  • u.v.m.

Bei den Serien findet man in den meisten Fällen mehrere Staffeln, unter anderem sind die Serien Bones, Babylon 5, How I Met Your Mother, Prison Break, Rome und The Wire online ansehbar. Interessant ist Snap daher vor allem für Serienfans, die damals den Anfang ihrer Lieblingsserie verpasst haben oder in Nostalgie schwelgen wollen. Die Serien werden in der Originalversion und mit deutscher Synchronisation angeboten.
Der neue Online-Dienst ermöglicht den Abruf von Videos in HD-Qualität, dazu empfiehlt Sky einen Internetanschluss mit einer Mindestbandbreite von 6 Mbit/s.

Sky Snap bietet Streams in HD-Auflösung auf zwei Endgeräte gleichzeitig

sky-snap-logoZum Start fällt die Streamingqualität leider noch etwas mau aus, da die Server unter einem hohen Ansturm von testwilligen Nutzern leiden. Insgesamt können Kunden von Sky Snap bis zu 4 Endgeräte bei dem Service anmelden, gleichzeitig können hiervon 2 Stück genutzt werden.

Genutzt werden kann Sky Snap auf dem PC, MAC, IPad und den Samsung Smart TVs ab dem Baujahr 2012. Über Airplay können auch Apple-TV Besitzer die Inhalte auf ihren Fernseher übertragen. Im Gegensatz etwa zu Watchever gibt es aber noch keine eigene App für die Set-Top-Box des Apple-TVs, lediglich eine Iphone-App ist in Vorbereitung.

Ab Juli 50 neue Sender auch in HD-Qualität über Entertain empfangbar

Posted Veröffentlicht in Alle News, Sky, Telekomn Entertain     Kommentare Keine Kommentare
Jun
25

Telekom EntertainAb Juli werden den Kunden von Entertain die Angebote des Pay-TV-Anbieters Sky zur Verfügung stehen. Dies erweitert das Angebot an Sendern um über 50 Kanäle, dabei sind alle HD-Sender mit inbegriffen.

Empfangbar ist das neue Sky-Programmangebot über Entertain allerdings vorerst nur für die IPTV-Kunden. Über Satellit wird vorerst noch nicht ausgestrahlt, diesem Punkt will sich die Telekom allerdings als nächstes widmen. Ziel sei die Bereitstellung des gleichen Programmangebots über alle Ausstrahlungsplattformen.

Bundesliga dank Kooperation mit Sky weiterhin bei Entertain

Zudem wird die Telekom ab der kommenden Saison den Kunden von Entertain die Bundesliga über Sky zur Verfügung stellen. Dies bedeutet für “Liga Total!”-Kunden allerdings keine Veränderungen, da die Konditionen laut Telekom-Manager Michael Hagspihl unverändert bleiben. Selber verfügt die Telekom nicht mehr über Rechte für die Bundesliga, aber dank der Kooperation mit dem Pay-TV-Anbieter Sky können sich Entertain-Kunden alle Spiele der Bundesliga ansehen. Die bisherigen “Liga Total!”-Bestandskunden erhalten die Spiele der Bundesliga als einzelnes Paket über Sky bei gleichbleibenden Preisen. Auch die Zusatzdienste, unter anderem ein Liveticker, Kanäle der Vereine oder das Archiv, werden weiterhin angeboten. Auch die persönliche Konferenzfunktion bleibt erhalten.

Verhandlungen zwischen Telekom und RTL laufen noch

Auch mit der RTL Gruppe ist die Telekom in Verhandlungen, da bisher nur Satelliten-Kunden die HD-Sender von RTL über Entertain empfangen können, das Pay-TV-Angebot von RTL fehlt noch komplett. Der Telekom-Manager Hagspihl kündigt dazu allerdings bereits neue Informationen in Kürze an.

Eine weitere geplante Neuerung bei Entertain ist das Projekt Entertain to Go. Hier will die Telekom die Inhalte von Entertain auch auf mobilen Empfangsgeräten bereitstellen. Durch die Vielzahl an Betriebssystemen und Gerätekonfigurationen sei die Entwicklung der Software sehr komplex gewesen. Die Telekom ist sich aber sicher, hier einen neuen Maßstab bei der mobilen Mediennutzung einzuführen.

Sky: Champions-League-Finale für alle Kunden frei

Posted Veröffentlicht in Alle News, Sky     Kommentare Keine Kommentare
Mai
12

SKY Deutschland FussballJedem Sky Kunden wird der Sender Sky Sport 1 am 25.05.2013 freigeschaltet, jedem HD-Abonnenten der Sky Sport HD 1 Sender. Dies sieht der Sender, laut digitalfernsehen.de, als besondere Überraschung für all seine Kunden, damit jeder Sportfan die Berichterstattung um das Endspiel der Champions League-Saison 2012/2013 zwischen FC Bayern und Borussia Dortmund mit erleben kann. Es ist schließlich ein besonderes Ereignis, dass sich zwei deutsche Fußball-Mannschaften in einem Champions League Finale gegenüber stehen und um die Fußballkrone Europas ringen.

Wie lang sind diese Sky Sender freigeschaltet?

Am Samstag, den 25. Mai, findet das Champions-League-Finale in London statt. Zu diesem Anlass hat sich der deutsche Pay-TV-Anbieter dazu entschlossen, allen seinen Kunden den Sender Sky Sport 1, bei HD-Abonnenten den Sky Sport HD 1 Sender, freizuschalten. Die Sender sind daher für alle Kunden den gesamten Samstag erreichbar. Somit ist es allen Kunden möglich, die Vorberichterstattung zum Finale zu verfolgen. Die Berichterstattung beginnt um 18 Uhr und der Anpfiff ist voraussichtlich um 20:45, die Berichterstattung ist also auch nicht zu weit ausgedehnt. Das Spiel wird bei Sky von Marcel Reif moderiert. Auch vor 18 Uhr ist der Sender jedoch für die Kunden freigeschaltet, es ist also möglich das gesamte Programm des Sport 1 Senders diesen Tag zu genießen. Dieser Berichterstattung ist zudem das Formel 1 Qualifying gewichen, damit die Fußball-Fans besser informiert werden können, denn das Qualifying ist verschoben worden.

Wenn der ganze Samstag freigeschalten ist, dann auch das Qualifying?

Sky hat sich dazu entschlossen, das Formel 1 Qualifying, welches ebenfalls an diesem Wochenende stattfindet, um den Preis von Monaco, auf Sky Sport 2 zu verschieben. Wie bereits erwähnt dient dies dazu, damit die Berichterstattung zum Champions League Finale ausgeweitet werden und somit besser und tiefer auf bestimmte Themen eingegangen werden kann. In der aktuellen Programmzeitschrift von Sky Deutschland befindet sich dieses Formel 1 Qualyfiying immernoch in der Liste des Senders Sky Sport 1.